News

11/19 Digitale Werbung: Auf dem Weg zu neuen Display-Höhen

Rund 60 Airlines, circa 130 nationale und internationale Ziele und allein im letzten Jahr mehr als 17 Millionen Passagiere – beeindruckende Kennzahlen, mit denen der älteste Flughafen Deutschlands aufwartet. Dass Hamburg Airport bereits mehr als 100 Jahre auf dem Buckel hat, lässt sich jedoch keineswegs erkennen. Das liegt unter anderem an der umfassenden Digitalisierungsstrategie, die das Flughafenmanagement in der Hansestadt schon seit Jahren erfolgreich umsetzt. Dazu zählen unter anderem moderne, digitale Werbemaßnahmen auf Videowänden von NEC Display Solutions. Diese wurden jetzt in Rekordzeit auf den neuesten Stand gebracht.


10/19 Das ist soooo Deutsch

lautet das Motto der Plakatkampagne des Bundesinnenministeriums zum 30. Jahrestag des Mauerfalls. Plakate und Videoclips zeigen unter anderem einen Dackel, eine akkurat getrimmte Hecke, einen Mann in Socken und Sandalen sowie eine Fensterbank voller Gartenzwerge - "sooo deutsch" eben.  Insgesamt 14 unterschiedliche Motive werden auf acht Bewegt Bildwänden am Hamburg Airport bis zum 03.11. ausgestrahlt. 


10/19 Ich will dabei sein

Unter dem  Motto "Ich will dabei sein" macht der private Klinikbetreiber Asklepios auf den digitalen Boards am Hamburg Airport auf sich aufmerksam.  Die von Grabarz & Partner entwickelte Kampagne soll Asklepios nicht nur als reinen Krankenhaus-Dienstleister positionieren, sondern als Unternehmen, das ebenso viel Wert auf Vor- und Nachsorge legt. 


07/19 Beach Experten am Hamburg Airport

Havaianas, das sind die kultigen aus Gummi hergestellten Flipflops des Herstellers Alpargatas.  Passend zu den aktuell sommerlichen Temperaturen im Norden hat die brasilianische Kultmarke einen großen Auftritt am Hamburg Airport.


06/19 Start-up Uwe gewinnt Preis für innovative Gründung

Auf dem diesjährigen Handelskammer „Gründerflirt - Startups flirten mit Investoren" hatte der Hamburg Airport einen Medienpreis im Wert von € 10.000,- für eine innovative Gründung ausgelobt. Das Start-up „Uwe“, das alkoholfreie Craft Bier aus Hamburg, hat den Preis gewonnen.


06/19 Schweinsteiger trägt Garmin am Hamburg Airport

Bastian Schweinsteiger ist das Markengesicht der neuen Armbanduhr-Kollektion von Garmin. Bastian Schweinsteiger, verkörpert in der Werbung meist den sportlich-lässigen Gentleman. In dieser Rolle ist er nun auch am Hamburg Airport auf analogen und digitalen Medien für die Marke Garmin zu sehen.


05/19 Goldbach Germany vermarktet DoorShow von Schindler

Goldbach Germany übernimmt ab sofort die nationale Vermarktung der DoorShow von Schindler in Deutschland. Mit dem neu entwickelten, projektionsbasierten DooH -Medium können Aufzugtüren als Werbefläche bespielt werden.